Teufelskralle Rohextrakt ungefiltert - 250ml

29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • R417-025
Teufelskralle Rohextrakt ungefiltert. Der Extrakt wurde mittels Maceration extrahiert.... mehr
Produktinformationen "Teufelskralle Rohextrakt ungefiltert - 250ml"

Teufelskralle Rohextrakt ungefiltert.

Der Extrakt wurde mittels Maceration extrahiert.

DEV (Droge-Extrakt-Verhältnis) ist 1:4.

Extrahiert wurde mittels 70% EtOH.

Extraktionsdauer 4 Wochen.

Der Extrakt wurde nur grob gefiltert und kann daher Schwebestoffe enthalten.

Das Produkt wird in einer 250ml Braunglasflasche versandt.

 

Anwendung: Herstellung von Kosmetika, Herstellung von Nahrungsmitteln, Herstellung von Nahrungergänzungsmittel, Forschung etc…

 

Achtung: Bei diesem Produkt handelt es sich um kein Nahrungsmittel, Nahrungsergänzungsmittel oder Kosmetikum. Es handelt sich um einen pflanzlichen Rohstoff, der zur Weiterverarbeitung gedacht ist.

 

Weitere Namen: Afrikanische Teufelskralle, Trampelklette.

 

Weitere Arten: Harpagophytum zeyheri.

 

Allgemeines: Teufelskralle (Harpagophytum procumbens). Die Teufelskralle zählt zu den Pedaliengewächsen (Fam. Pedaliaceae) und ist in  den Savannen der Kalahari (Südafrika und Namibia) beheimatet. Aus einer großen, knolligen Wurzel wachsen jedes Jahr etwa 1 m lange, flach auf dem Boden liegende, frische Triebe. Die Blätter sind gestielt und gelappt und können gegenständig oder wechselständig angeordnet sein. In den Blattachsen sitzen leuchtend rot gefärbte Blüten. Die sich daraus entwickelnden Früchte  verholzen bald und bilden lange  verzweigte Arme, die mit Widerhaken versehen sind. In den bei uns erhältlichen Harpagophytum-Zubereitungen kommt neben Harpagophytum procumbens häufig auch Harpagophytum zeyheri vor. Auf die Wirkung hat das im Allgemeinen unmittelbar keinen Einfluss, obwohl Harpagophytum zeyheri für die menschliche Anwendung aufgrund ihres stark schwankenden Gehalts der Inhalsstoffe nicht geeignet ist. 

Ursprünglich spiele die Teufelskralle in der traditionellen Medizin der einheimischen Bevölkerung der südafrikanischen Steppengebiete nur eine mittelmäßige Rolle. 1904 wurde im heutigen Namibia der ehemalige Soldat und spätere Farmer G.H. Mehnert von der ansässigen Bevölkerung auf die besondere Heilwirkung der Pflanze aufmerksam gemacht. Zu Beginn des 20 Jh.wurde sie dann auch in Europa eingeführt. In den letzten Jahren gewann die Teufelskralle an Popularität, was dazu führte, dass man sie beinahe zu den bedrohten Arten rechnen musste. Doch durch die Inkulturnahme der Pflanze können die wild wachsenden Populationen erhalten bleiben. Die Pflanze ist nicht mit der heimischen  Teufelskralle zu verwechseln, die zu den Glockenblumengewächsen gehört und nicht medizinisch verwendet wird. Das Aussehen der Pflanze bestimmt die Namensgebung. Das aus dem Griechischen stammende "Harpagophytum" kommt von "harpagos = Enterhaken" und "phytos = Pflanze". 

 

Droge: Teufelskrallenwurzel (Harpagophyti radix). Positiv-Monographie der Kommission E und der ESCOP. Die Wurzel (Sekundärwurzeln) wird im September bis Oktober ausgegraben. Sie schmeckt stark bitter. 

 

Inhaltsstoffe und Wirkung: Als wirksamkeitsbestimmender Inhaltsstoff der Teufelskrallenwurzel gilt das Harpagosid - ein Iridoidglykosid (1-3%), wobei der Gesamtextrakt deutlich wirksamer ist als die Einzelsubstant. Weitere Inhaltsstoffe in deutlich geringerer Menge sind: Iridoide Procumbid, Harpagid, ferner Phenolglykoside (z.B. Acteosid und Isoacteosid) sowie

in kleinen Mengen ein Phytosteringemisch, Flavonoide (u.a. Kämpferol- und Luteolinglykoside), freie Zimtsäure, ungesättigte Fettsäuren und Triterpene. Teufelskrallenwurzel wirkt antiphlogistisch (z.B. durch die hemmende Wirkung auf die 5-Lipoxygenase) und schwach analgetisch. Durch eine Hemmung der Zytokin-freisetzung, wirkt sie zudem knorpelprotektiv. Nachgewiesen wurde neben einer Hemmung der Kollagenaseaktivität auch eine Hemmung der Synthese der Matrix-Metallo-Proteinase von artikulären Zellen.Aufgrund des bitteren Geschmacks der Iridoide kommt es zur Steigerung der Magensaftsekretion sowie zur Cholerese. Der Appetit wird gesteigert.

 

Indikationen: Teufelskrallenwurzel eignet sich zur Behandlung degenerativer Erkrankungen des Bewegungsapparats, wie z.B. Arthrosen und durch 'Spondyglosen bedingte Kreuzschmerzen. Als Monotherapie kann die Droge bei leichten bis mittelgradigen unspezifischen und entzündungsbedingten Rückenschmerzen eingesetzt werden. Mögliche Anwendungsgebiete sind rheumatische Erkrankungen, wie z.B. chronische Polyarthritis oder das Fibromyalgie-Syndrom. Als weitere Indikationen werden genannt Tendinitriden, Neuralgien und Kopfschmerzen, v.a. wenn sie mit einem HWS-Syndrom assoziiert sind.Teufelskrallenwuzel kann auch bei dyspeptischen Beschwerden und Appetitlosigkeit eingesetzt werden. Bereits in der südafrikanischen Volksmedizin wurde die Teufelskralle als bitteres Tonikum bei Verdauungsstörungen eingesetzt. Außerdem wurde sie bei Hautverletzungen, Hautkrankheiten, Stoffwechselerkrankungen sowie Nieren-, Blasen-, Leber und Gallenleiden verabreicht und nicht zuletzt bei Erkrankungen des Bewegungsapparats.

Nebenwirkungen sind keine bekannt.

Kontraindikationen: Magen- und Zwölfingerdarmgeschwüre. Bei Gallensteinen darf die Droge nur nach Rücksprache mit dem Arzt verabreicht werden.

Weiterführende Links zu "Teufelskralle Rohextrakt ungefiltert - 250ml"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Teufelskralle Rohextrakt ungefiltert - 250ml"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Tinktur Houttunyia cordata Houttunyia cordata - Tinktur, 100 ml
Inhalt 0.1 Liter (339,00 € * / 1 Liter)
33,90 € *
Houttunyia cordata Tabletten, 450 mg Houttunyia cordata - Tabletten, 450 mg
Inhalt 88 Gramm (40,80 € * / 100 Gramm)
35,90 € *
Sida Acuta - Tinktur, 100 ml Sida Acuta (Sandmalve) - Tinktur, 100 ml
Inhalt 0.1 Liter (339,00 € * / 1 Liter)
33,90 € *
Sida Acuta Tabletten, 500 mg Sida Acuta (Sandmalve) - Tabletten, 600 mg
Inhalt 87 Gramm (41,26 € * / 100 Gramm)
35,90 € *
Cryptolepis - Tinktur, 100 ml Cryptolepis (Cryptolepis sanguinolenta) -...
Inhalt 0.1 Liter (379,00 € * / 1 Liter)
37,90 € *
Katzenkralle (Uncaria tomentosa) - Tinktur, 100 ml Katzenkralle (Uncaria tomentosa) - Tinktur, 100 ml
Inhalt 0.1 Liter (299,00 € * / 1 Liter)
29,90 € *
Japanischer Staudenknöterich Tinktur Japanischer Staudenknöterich (Polygonum...
Inhalt 0.1 Liter (299,00 € * / 1 Liter)
29,90 € *
Cryptolepis Tabletten, 500 mg Cryptolepis (Cryptolepis sanguinolenta) -...
Inhalt 90 Gramm (44,33 € * / 100 Gramm)
39,90 € *
Traubenkernextrakt (OPC) Kapseln, 575 mg Traubenkernextrakt (OPC) Kapseln, 575 mg
Inhalt 35 Gramm (42,57 € * / 100 Gramm)
ab 14,90 € *
Zuletzt angesehen